MIETRECHT

Das Mietrecht ist – wie alle von sozialen Absichten, ideologischem Zank und ständigen Kompromissen zwischen den Parlamentsparteien geprägten Rechtsgebiete – in ganz besonderem Ausmaß von unverständlichen Gesetzestexten, langen Paragraphen mit vielen Querverweisen, ständiger Novellierung und gefährlichen Präklusivfristen, deren Versäumnis zur Verlust sachlich gerechtfertigter Ansprüche führt, verunstaltet. Ein Marsch durch dieses Gestrüpp sollte nicht ohne ortskundigen Führer unternommen werden! Mietverträge können Sie gröblich benachteiligen und eine übersehene Frist kann zum Verlust Ihrer Wohnung führen. Umgekehrt ist es auch für den Vermieter nicht immer leicht, zu seinem Recht zu kommen. Ein Rechtsanwalt mit langjähriger Erfahrung und profunder Kenntnis der Materie sollte daher beigezogen werden.

Mietzinsüberprüfung:
Mietzinsklagen:
Räumungsklagen:
Kündigungen:
Kautionsrückforderung:
Mietvertragserstellung: